Link: Suche und Kontakt

[Beginn des Inhalts]

historische Bausubstanz

Für folgenden Masterstudiengang wird als Wahlpflichtfach eine Vorlesung im Fachgebiet "Erfassung und Dokumentation historischer Bausubstanz" angeboten:

  • Landeskultur- und Umweltschutz

"Erfassung und Dokumentation historischer Bausubstanz"

Diese Vorlesung und Übung vertieft spezielle Aspekte der Geodäsie und Geoinformatik als Voraussetzung für die eigenständige Bearbeitung von Problemen in der Sanierung und Pflege historischer Bausubstanz in der integrativen Ortsplanung. Zu den Lehrinhalten zählen die Themenkomplexe:

  • Bauaufnahme,
  • Tachymetrie, Geodätische Grundlagen,
  • Laserscanning,
  • Nahbereichsphotogrammetrie,
  • Ficility Management,
  • 3D-Modellierung, City GML, Virtual Reality und Augmented Reality Eigenständige Bearbeitung eines Gebäudes von der Erfassung bis zur Visualisierung im Internet parallel zur Vorlesung zum Erwerb des benoteten Erfolgsscheins.

Kurs
Erfassung und Dokumentation historischer Bausubstanz , ECTS Credits: 6

Dozent
Prof. Dr.-Ing. Ralf Bill (Vorlesung), Dipl.-Ing. (FH) MSc. GIS Matthias Naumann (Übung) 

Lehrbuch
siehe Veranstaltung 

Literatur
siehe Geoinformatikservice

[Ende des Inhalts]

Zusatzinformationen

Nach oben